Spiele am Sonntag: Freiburg bricht im Schlussdrittel ein




Hier haben alle andere Eishockeverein Platz

Moderatoren: Roxy, steelyute, küken

Spiele am Sonntag: Freiburg bricht im Schlussdrittel ein

Beitragvon Petra » 24.11.2008, 11:37

Spiele am Sonntag: Freiburg bricht im Schlussdrittel ein

Der Sonntag war nicht der Tag der Heim-Mannschaften in der 2. Bundesliga, denn lediglich die Lausitzer Füchse feierten mit dem 6:3 gegen Bremerhaven einen Heim-Dreier. Ganz bittere Niederlagen mussten hingegen Freiburg und Schwenningen hinnehmen.
Im Schlussdrittel ging Freiburg gegen Spitzenreiter Bitigheim völlig ein, kassierte sechs Gegentreffer und musste sich so 2:8 geschlagen geben. Und Schwenningen verlor gegen Landshut mit 3:4 und damit auch das zweite Spiel am Wochenende, womit der Aufwärtstrend der Wild Wings schon wieder gestoppt zu sein scheint.

Am Tabellenende sicherten sich Dresden und Crimmitschau jeweils wenigstens einen Punkt, in ihrer derzeitigen Situation hilft das aber beiden Teams auch nicht weiter.

DIE SPIELE IN DER KURZSTATISTIK

Freiburg - Bietigheim 2:8 (0:0, 1:2, 1:6)
Tore: 0:1 (23.) Robitaille, 0:2 (24.) Kaufmann, 1:2 (30.) Kadera, 1:3 (43.) Geipel, 1:4 (45.) Serikow, 1:5 (46.) Kaufmann, 1:6 (47.) Degn, 1:7 (49.) Degn, 2:7 (53.) Mares, 2:8 (56.) Kelly; Strafminuten: Freiburg: 16 + 10 für Stas, Bietigheim: 18; Zuschauer: 1.866.

Schwenningen - Landshut 3:4 (0:1, 1:0, 2:3)
Tore: 0:1 (8.) Szabo, 1:1 (22.) Krestan, 1:2 (41.) Hundhammer, 2:2 (43.) Smyth, 2:3 (45.) Cottreau, 3:3 (48.) Puhakka, 3:4 (52.) Menauer; Strafminuten: Schwenningen: 10, Landshut: 16; Zuschauer: 2.103.

Dresden - Bad Tölz 4:5 n. P. (1:1, 1:2, 2:1, 0:0, 0:1)
Tore: 0:1 (14.) Suchan, 1:1 (18.) Weilert, 2:1 (22.) Gardner, 2:2 (30.) Strobl, 2:3 (32.) Mulock, 3:3 (41.) Stähle, 3:4 (49.) Suchan, 4:4 (54.) Velebny, 4:5 Suchan (PS); Strafminuten: Dresden: 2, Bad Tölz: 6; Zuschauer: 2.085.

Weißwasser - Bremerhaven 6:3 (1:2, 4:0, 1:1)
Tore: 1:0 (2.) Strauch, 1:1 (10.) Musial, 1:2 (13.) Musial, 2:2 (29.) Valenti, 3:2 (35.) Götz, 4:2 (38.) Klenner, 5:2 (40.) Masek, 5:3 (44.) Lanier, 6:3 (50.) Götz; Strafminuten: Weißwasser: 11 + Spieldauer für Mizzi, Bremerhaven: 10 + Matchstrafe für Becker; Zuschauer: 2.119.

München - Riessersee 2:3 n. P. (0:0, 0:0, 2:2, 0:0, 0:1)
Tore: 1:0 (43.) Barz, 1:1 (47.) Stanley, 1:2 (54.) McPherson, 2:2 (60.) Reid, 2:3 Reader (PS); Strafminuten: München: 14, Riessersee: 12; Zuschauer: 2.404.

Heilbronn - Crimmitschau 4:3 n. P. (2:0, 0:1, 1:2, 0:0, 1:0)
Tore: 1:0 (17.) Power, 2:0 (20.) Samendinger, 2:1 (21.) Grandmaitre, 2:2 (49.) Nowak, 3:2 (54.) Caudron, 3:3 (55.) Grosch, 4:3 Calce (PS); Strafminuten: Heilbronn: 16 + 10 für Fendt, Crimmitschau: 22 + 10 für Willaschek + 10 für Gleich; Zuschauer: 1.619.

Quelle: www.eishockeynews.de Artikel vom 23.11.2008
Mit Grün Weiß Blauen Grüßen
Bild
Benutzeravatar
Petra
Im-Forum-Wohner
 
Beiträge: 6141
Registriert: 10.09.2006, 21:41
Wohnort: Bietigheim-Bissingen

von Anzeige » 24.11.2008, 11:37

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Eishockey Weltweit

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron