Spiele am Sonntag:Siege der Kellerkinder,Tölz setzt sich ab




Hier haben alle andere Eishockeverein Platz

Moderatoren: Roxy, steelyute, küken

Spiele am Sonntag:Siege der Kellerkinder,Tölz setzt sich ab

Beitragvon Petra » 12.01.2009, 15:42

Spiele am Sonntag: Siege der Kellerkinder, Tölz setzt sich ab

Aufstand der Kellerkinder am Sonntag abend in der 2. Bundesliga, denn bis auf Weißwasser und Crimmitschau konnten alle Teams ab Platz sieben abwärts ihre Spiele gewinnen. Hervorstechend sicher die Derby-Erfolg von Freiburg über Schwenningen vor über 3.000 Besuchern und von Dresden in Weißwasser. Für Dresdens Coach Markus Berwanger war es damit mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel ein perfekter Einstand. Gleichzeitig wurde Weißwasser damit auf Platz zehn durchgereicht und muss bei nur noch vier Punkten Vorsprung auf die Wölfe Freiburg nun ernsthaft um die Pre-Play-offs bangen. Auch Dresden liegt mit drei weiteren Punkten hinter Freiburg nun wieder einigermaßen in Lauerstellung.

An der Tabellenspitze konnte sich Bad Tölz dank des 2:0-Heimerfolges über Heilbronn mit fünf Punkten vor den spielfreien Bietigheim Steelers absetzen. Niederlagen gab es hingegen auch für die anderen Verfolger München und Ravensburg. München unterlag nach sechs Siegen in Serie in Bremerhaven und Ravensburg kassierte beim SC Riessersee die zweite Niederlage des Wochenendes.

DIE SPIELE IM STENOGRAMM

Freiburg - Schwenningen 4:2 (0:1, 3:1, 1:0)
Tore: 0:1 (6.) Krestan, 1:1 (24.) Vozar, 1:2 (26.) Leisenring, 2:2 (28.) Mares, 3:2 (31.) Hubbauer, 4:2 (58.) Billich; Strafminuten: Freiburg: 12, Schwenningen: 16; Zuschauer: 3.414.

Weißwasser - Dresden 1:3 (0:0, 0:1, 1:2)
Tore: 0:1 (30.) Gardner, 1:1 (47.) Mizzi, 1:2 (57.) Miller, 1:3 (60.) Menge; Strafminuten: Weißwasser: 6 + 10 für Strauch, Dresden: 18; Zuschauer: 2.233.

Landshut - Crimmitschau 5:0 (3:0, 0:0, 2:0)
Tore: 1:0 (11.) Hundhammer, 2:0 (15.) Morris, 3:0 (18.) Menauer, 4:0 (55.) Cottreau, 5:0 (57.) Szabo; Strafminuten: Landshut: 14, Crimmitschau: 19 + Spieldauer für Beaulieu; Zuschauer: 1.430.

Riessersee - Ravensburg 6:3 (2:1, 1:1, 3:1)
Tore: 0:1 (5.) Richards, 1:1 (10.) Gosdeck, 2:1 (15.) Kink, 3:1 (34.) Maier, 3:2 (39.) Dolezal, 4:2 (43.) Brown, 5:2 (46.) Guidarelli, 5:3 (53.) Ellis-Toddington, 6:3 (60.) Gosdeck; Strafminuten: Riessersee: 14, Ravensburg: 10; Zuschauer: 1.230.

Bremerhaven - München 4:2 (1:0, 2:0, 1:2)
Tore: 1:0 (8.) Anderson, 2:0 (22.) Mücke, 3:0 (30.) Musial, 3:1 (59.) Schymainski, 3:2 (60.) Wrigley, 4:2 (61.) Falloon; Strafminuten: Bremerhaven: 16 + 10 für Musial, München: 16; Zuschauer: 1.950.

Bad Tölz - Heilbronn 2:0 (0:0, 0:0, 2:0)
Tore: 1:0 (52.) Gawlik, 2:0 (60.) Smith; Strafminuten: Bad Tölz: 6, Heilbronn: 8; Zuschauer: 1.801.

Quelle: www.eishockeynews.de Artikel vom 11.01.2009
Mit Grün Weiß Blauen Grüßen
Bild
Benutzeravatar
Petra
Im-Forum-Wohner
 
Beiträge: 6141
Registriert: 10.09.2006, 21:41
Wohnort: Bietigheim-Bissingen

von Anzeige » 12.01.2009, 15:42

Anzeige
 


Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Eishockey Weltweit

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron