Mit Dresden und Bremerhaven warten dicke Brocken auf die Ste




Hier gehts rund um die Steelers

Moderatoren: Roxy, steelyute, küken

Mit Dresden und Bremerhaven warten dicke Brocken auf die Ste

Beitragvon Petra » 22.11.2013, 11:54

Mit Dresden und Bremerhaven warten dicke Brocken auf die Steelers

Bild

Einmal mehr steht den Bietigheim Steelers kein einfaches Wochenende bevor. Am morgigen Freitag reisen die Steelers zum Tabellensiebten nach Dresden, bevor am Sonntag die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven in der EgeTrans Arena erwartet werden. Das Spiel am Sonntag beginnt um 18 Uhr.

Dresden wieder komplett und findet sofort zu alter Stärke. Erstmals seit September konnte Eislöwen Trainer Thomas Popiesch seinen gesamten Kader nach der Länderspielpause zum Training bitten. Die Pause hatte den Dresdner wohl sichtlich gut getan. Nicht nur zur Regeneration sondern auch auf dem Eis. Gegen Kaufbeuren zeigten sich die Cracks spritzig und mit viel Spielwitz. Und auch gestern Abend musste der SC Riessersee dran glauben. Hoffnungslos unterlegen setzte es eine 1:6 Klatsche für die zuletzt so überraschenden Werdenfelser. Der Schlüssel des Erfolges liegt da wohl im Überzahlspiel. Vor Wochen noch die größte Baustelle neben den Verletzungssorgen, läuft es hier nun richtig rund. Dazu zeigen die Elbflorenzer bei einem Rückstand viel Geduld und Kampfgeist. Etwas das der aktuellen Bietigheimer Defensive einfach fehlt. Gerade nach dem Dresdner Kantersieg gegen den SC Riessersee sollten die Bietigheimer Kufencracks dringend gewarnt sein, hier zu viel Risiko zu gehen, denn nicht nur das finnische Top-Duo der Eislöwen beherrscht das Tore schießen, aktuell zeigt sich auch hier eine Mannschaftsleistung die dem Parade-Block Entlastung gönnt.

Zum zweiten Spiel an diesem Wochenende reist der nördlichste Club der DEL2 in den Süden Deutschlands. Die Fischtown Pinguins Bremerhaven sind am Sonntag zu Gast in der EgeTrans Arena Bietigheim. Anpfiff gegen den aktuell fünftplatzierten Konkurrenten ist um 18:00 Uhr.

Auch bei den Fischtown Pinguins sind wieder fast alle Mann an Bord. Ex-Steeler Viktor Beck, Patrik Beck, Sergej Stas und auch Björn Bombis haben ihre Verletzungspause überwunden und greifen wieder zum Schläger. Dazu gesellt sich noch der erst neu verpflichtete Verteidiger Martin Walter der der Defensive zu mehr Tiefe und Stabilität verhelfen soll. Einziger Wehrmutstropfen im Kader der Seestädter ist die schwere Schulterverletzung von Alex Kampen. Diese ist wohl leider derart schlimm dass auch das Wort "Karriere-Aus" in Bremerhaven bereits die Runde machte.

Zudem hatten die Pinguins am Wochenende noch mit Rythmusproblemen im Angriff zu kämpfen. Das mag zum Großteil auch daran liegen, dass sich die vielen Rückkehrer aus dem Lazarett auf dem Eis erst wieder finden müssen.

Damit stehen den Steelers zwei harte Spiele an diesem Wochenende ins Haus. Zwar können alle drei Teams personell aus dem Vollen schöpfen. Trotzdem muss hinter die Bietigheimer Verteidigung noch ein dickes Fragezeichen gesetzt werden. Denn sowohl Dresden als auch Bremerhaven bewiesen ihren Torriecher in dieser Saison schon mehrfach und könnten die Bietigheimer auch am Wochenende wieder ins Straucheln bringen. Sollte aber Coach Kevin Gaudet seiner Mannschaft den gleichen Kampfgeist und Willen aus dem Ravensburg-Spiel einimpfen können, wäre es durchaus möglich, dass die beiden gegnerischen Mannschaften das Eis als Verlierer verlassen müssten.

21.11.2013 14:06 von Michael Beez

Quelle: www.steelers.de
Mit Grün Weiß Blauen Grüßen
Bild
Benutzeravatar
Petra
Im-Forum-Wohner
 
Beiträge: 6141
Registriert: 10.09.2006, 21:41
Wohnort: Bietigheim-Bissingen

von Anzeige » 22.11.2013, 11:54

Anzeige
 

Soultrip live am Sonntag in der EgeTrans Arena

Beitragvon Petra » 22.11.2013, 16:41

Soultrip live am Sonntag in der EgeTrans Arena

Bild

Vielen ist die Band Soultrip aus der Sendung X Factor (VOX) bereits bekannt. Bevor am kommenden Sonntag die Schläger zwischen den Bietigheim Steelers und den Fischtown Pinguins gekreuzt werden, treten die Jungs aus Stuttgart live in der EgeTrans Arena auf. Damit aber nicht genug, auch in den Drittelpausen werden die sympathischen Jungs einige ihrer Lieder im Umlauf der EgeTrans Arena zum Besten geben.

Auf http://www.soultrip-band.de/ könnt ihr euch schon mal über die Band informieren!

21.11.2013 10:37 von Denise Entenmann

Quelle: www.steelers.de
Mit Grün Weiß Blauen Grüßen
Bild
Benutzeravatar
Petra
Im-Forum-Wohner
 
Beiträge: 6141
Registriert: 10.09.2006, 21:41
Wohnort: Bietigheim-Bissingen



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Steelers

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron